Bilderbuchkino am Samstag, den 30. März

Liebe Leute, groß und klein!
Wir laden ein zu unserem Bilderbuchkino in Walthers Buchladen.
Dabei werden die Bilder eines Buches groß auf einer Leinwand gezeigt, während wir die Geschichte dazu vorlesen.

Der Eintritt ist frei!

Am Samstag, 30.03.2019 lesen wir vor:

um 15.00 Uhr
“Dr. Brumm und der Megasaurus” geschrieben und illustriert von Daniel Napp (Thienemann Verlag) für Kinder ab 4 Jahre.

Dr. Brumm im Dinofieber!
Dr. Brumm macht das, was er jeden Freitag macht: Gartenarbeit. Als er sein Gemüsebeet umgräbt, stößt er auf etwas sehr Ungewöhnliches … einen waschechten Dinoknochen! Mit Hilfe von Dachs und Pottwal gräbt Dr. Brumm auch noch den Rest des Dinos aus und in Nullkommanix steht ein gigantisches Megasaurus-Skelett in seinem Garten. Nur der Kopf des Urtiers ist nicht zu finden. Die Spur führt zu Bauer Hackenpieps Grundstück. Ausgerechnet, denn hier ist Graben absolut unmöglich! Aber Dr. Brumm, Dachs und Pottwal finden natürlich einen Weg, Hackenpiep zu überlisten…

um 15.30 Uhr
“Vorsicht, roter Wolf!” geschrieben und illustriert von Marco Viale
(Fischer Sauerländer Verlag) für Kinder ab 4 Jahre.

In der Stadt der blauen Wölfe lebten nur blaue Wölfe. Sie waren sehr ordentlich und mochten keine Überraschungen. Sie tranken aus blauen Tassen und schrieben mit blauen Stiften. Jeden Morgen klingelte in allen Häusern auf die Sekunde genau der Wecker. Bis eines Tages ein roter Wolf auf einem Fahrrad auftauchte. Er lächelte und pfiff vor sich hin. So etwas hatten die blauen Wölfe noch nie getan. Das war ja ganz anders, als sie es gewohnt waren. Noch nie hatten sie Zeit verbummelt mit freihändig Fahrradfahren oder Steinchen auf dem Wasser hüpfen lassen. Der rote Wolf tat all diese unnützen Dinge. Er brachte die blaue Welt vollkommen durcheinander.
Aber es war auch ansteckend.

Wir bitten um Anmeldung, per Telefon, E-Mail oder persönlich im Laden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!